Liedgut bis ca. 1300

Hier ist es mir besonders wichtig zu betonen, dass es sich um historisches Material handelt. Denn bei aller Liebe zum Detail werden gerade im Bereich der Musik doch häufig nur zu gerne Abstriche gemacht und zur Folkmusik oder dem modernen Trinklied gegriffen. Daher stelle ich nachfolgend ausschließlich Liedgut dar, was in Deutschland um 1300 herum mehr oder minder populär gewesen zu sein scheint - nichts was späteren Datums ist und auch nichts was zeitlich all zu weit vor dem Hochmittelalter anzusiedeln wäre.

Oft finden sich neben den normalisierten Fassungen der modernen Textausgaben auch originalgetreue Transkriptionen oder gar Scans der Handschriften. Noten richten sich stets nach überlieferten Originalen. Als Titel fungiert traditionell die jeweils erste Zeile.

Freidank ( 1233)
Trunkenheit ist selten gut

Walther von der Vogelweide (ca. 1170 - 1230)
Nu alrerst lebe ich mir werde... - "Palästinalied"
Under der linden...

Wizlaw von Rügen (1265 - 1325)
Loybere risen...

Meister Reinmar von Camberg
Ich wil nu sagen groze mære... - "Wolfhartston"